Home I Kontakt I Impressum

Visum

Je nach Herkunftsland benötigen internationale Studierende für die Einreise nach Deutschland ein Visum.

Wichtig zu wissen ist, dass ein Visum nur für die Einreise und eine befristeten Aufenthalt von 90 Tagen gilt. Nach dieser Zeit muss das Visum durch die örtliche Ausländerbehörde in eine längerfristige Aufenthaltserlaubnis umgewandelt werden. Dies ist nur mit einem nationalen Visum möglich. Ein Schengen Visum, welches zum Reisen innerhalb Europas für die Dauer von 90 Tagen gültig ist, kann nicht in eine Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken umgewandelt werden.

Bei der Bewerbung für ein Visum kommt es darauf an, ob Sie bereits den Zulassungsbescheid einer deutschen Hochschule besitzen oder diesen anstreben:

Auf den Internetseiten des DAAD sowie direkt beim Auswärtigen Amt finden Sie weitere länderspezifische Informationen.
Der DAAD hat darüber hinaus eine sehr ausführliche Infobroschüre herausgegeben, welche die meisten wichtigen Fragen behandelt und Informationen für internationale Studienbewerberinnen und -bewerber gibt.

Weiterhin dienen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Auslandsämter der Hochschulen als Ansprechpersonen.